Autor: kokita kita (Seite 1 von 3)

post@kokita.riesenbeck.de
kokita@riesenbeck.de

Oktober – Begrüßungslieder

Hier ein paar unserer liebsten Begrüßgungslieder im Morgenkreis….

Guten Tag liebe Sonne:
Guten Tag liebe Sonne, komm zeig dein Gesicht.
Denn den Regen, den Regen, den mögen wir nicht.
Sag dem Winde er soll blasen, dass die Wolken weiterziehen!
Ja dann werden wir heute keinen Regen mehr kriegen.

Das Lied mit den Namen
Guten Morgen, guten Morgen euch alle hier beisammen.
Guten Morgen, guten Morgen euch alle hier beisammen.
Der……. ist da, der….. ist da, die…. ist da, tralalalalala. Usw.

Hallo
Hallo ihr Augen, hallo ihr Augen, seid ihr heute auch schon wach?
Wir wünschen den Augen, wir wünschen den Augen einen wunderschönen Tag.
Hallo ihr Arme, hallo ihr Arme,…….. usw.

Oktober-Verkehrserziehung

Frau Hosch von der Kreispolizei Steinfurt übt mit den angehenden Schulkindern das richtige Verhalten im Strassenverkehr.

„Stoppstein Bremse rein!“ Wir laufen nicht einfach über die Strasse!

Was alles dazu gehört die Strasse richtig zu überqueren, macht uns die Kreispolizistin vor. Die angehenden Schulkinder haben gut aufgepasst und können dass zu Hause mit ihren Eltern zusammen weiter üben!

Oktober- Kartoffelernte

bei strahlendem Sonnenschein machten sich die angehenden Schulkinder mit einigen Erziehern und Eltern auf den Weg zur Kartoffelernte. Junge Bornholt stellt seinen Acker für uns zur Verfügung. Es wurde fleißig gebuddelt, sodass die Kinder in den nächsten Tagen Kartoffelbrot, Kartoffelpfannekuchen und Chips in allen Gruppen herstellen können.

Mit 945 g wurde der Finder der schwersten Kartoffel zum König gekührt!

September – WCD Stadt Hörstel

Wir sind dem Aufruf der Stadt Hörstel gefolgt und haben beim World Clean Day mitgemacht. Alle Kinder sind gruppenweise losgezogen. Die „Minis“ haben um den Kindergarten herum Müll gesammelt. Die „Stoppelhopser“, „Zappelmäuse“ und „Wackelzähne“ haben den Weg zur schönen Aussicht bis hin zur Kreuzstation mitgemacht und fleißig gesammelt.

Die Stadt Hörstel hat für die Kinder tolle Arbeitshandschuhe gesponsort, sodass die Kinder auch die nächsten Tage weitersammeln können.

September – Das Krokodiltheater aus Tecklenburg war da!

Am 15.09.21 erlebten unsere 3 bis 6jährigen Kinder ein ganz besonderes Highlight. Das Theater der blauen Inseln hat durch eine finanzielle Förderung die Möglichkeit geschaffen das Krokodiltheater aus Tecklenburg mit dem Theaterstück „Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte wer ihm auf dem Kopf gemacht hat“ in unseren Kindergarten zu bringen.

Hendrijke Winter bezauberte und verzauberte uns durch ihr schauspielerisches Talent und ihre liebevoll gestalteten Figuren. Max Schätztke gestaltete professionell den Bühnenaufbau, die Beleuchtung, Ton und Musik.

Die Kinder haben 45 Minuten fasziniert und begeistert zugehört, ein wirklich ganz besonderes Erlebnis für Alle!

Juni – Abschlussgottesdienst der Wackelzähne

Mit den angehenden Schulkindern konnten wir unter „Corona Bedingungen“ in unserem Mehrzweckraum einen Abschlussgottesdienst feiern. Gemeinsam mit Diakon Tump haben wir diesen gemeinsamen Abschied sehr genossen! Unter dem Motto „Gemeinsam unterm Regenbogen“ haben die Kinder den Gottesdienst gestaltet.

Vielen Dank an die Eltern und Kinder für das goßartige Abschiedsgeschenk! Ein Insektenhotel…..wir fliegen weiter…..die Wackelzähne 2021…….

Wunsch der ErzieherInnen:

Wir wünschen euch Kindern einen guten und erfolgreichen Start in die Schule. Wir wünschen euch, was wir alle zum Leben brauchen: Menschen, die es gut mit euch meinen und eine Welt, in der ihr hoffnungsvoll aufwachsen könnt. Wir wünschen Euch von Herzen, dass ihr gut aufgehoben seid, dass ihr mit Freude und Selbstvertrauen eure Gaben und Talente entdeckt!

Juni – Marte Meo Practitioner Certificat

Danke an unsere fachkompetente, herzliche Fortbilderin Carina Caspar sowie dem Träger, der uns die Weiterbildung finanziell ermöglicht!

Danke an das Team, dass sich für Kinder und Familien engagiert und seine Freizeit hierfür opfert!

www.martemeo-muenster.de

Juni – Trommelworkshop

Am Freitag den 25.06.21 war Christoph Studer zu Besuch bei uns im Kindergarten. Unter dem Motto „Reise nach Afrika“ durften wir in der Turnhalle mit afrikanischen Trommeln, Musik, Rhythmusgefühl und Bewegung entdecken.

In den Tagen vor dem Trommelworkshop haben sich die Kinder mit passenden Lieder und Geschichten auf das Thema „Reise nach Afrika“ eingestimmt. Zum Beispiel wurde das Lied „Die Affen rasen durch den Wald“ gesungen, eine „Löwenjagd“ verantstaltet oder Geschichten mit afrikanischen Tieren vorgelesen. Außerdem haben wir das Lied „O alele“ gesungen und mit Bewegungen begleitet.

April – Welttag des Buches

Passend zum „WELTTAG DES BUCHES“ starten wir ein Projekt zum Thema GLÜCK. Hierbei machen wir uns mit den Kindern auf die Suche nach Glück. Bis zum Welttag des Buches darf jedes Kind ein eigenes Glücksbuch gestalten und mit nach Hause nehmen.

Das Glücksbuch
Das Glücksbuch
Die Glücksmuffins
Eine Tüte Glück für Zuhause
« Ältere Beiträge